, ,

Einhorn als Noten? Es klingt einfach fantastisch!

Ein Musiker hat ein Einhorn in Noten umgewandelt, das Ergebnis ist verblüffend!

Der Musiker und Videoproduzent Andrew Huang, ist durch seine YouTube Videos schon lange bekannt für abgefahrene Sounds, die er mit verschiedenen Gegenständen wie Luftballons, Hosen oder sogar Autoreifen erstellt. Sein neustes Video zeigt wie sich Bilder umgewandelt in sogenannte Midi-Noten anhören, dazu benutzte er eine Grafik eines Einhorn-Kopfes. Das Ergebnis ist einfach nur großartig!

Andrew Huang, der aus Kanada stammt und immer wieder für virale Musikvideos sorgt und sogar bereits auf Deutschland Tournee war, ist unter anderem auch für seine sogenannte Song-Challenge bekannt. Bei der Challenge, haben Zuschauer die Möglichkeit per Kommentar seine musikalischen Talente herauszufordern. So entstehen zum Beispiel folgende Videos:

Sein bekanntestes Video, ist mit über 9 Millionen Aufrufen, der Song „Pink Fluffy Unicorns“. Man merkt also eine starke Neigung zu dem Fabelwesen Einhorn.

Wir sind gespannt auf den nächsten großen Hit von Andrew Huang. Es lohnt sich also seinen YouTube Kanal im Auge zu behalten.

 

Kommentare

kommentieren