, ,

Ubisoft plant eigenen NextGen Freizeitpark

Assassins Creed Achterbahn und JustDance Area ab 2020?!

Filmstudios haben es vorgemacht und eigene Freizeitparks, passend zu ihren Filmen, eröffnet. Nun aber bekommen die Filmparks konkurrenz aus der Computerspielwelt. Das Spiele-Studio Ubisoft, das bekannt für Titel wie Assassins Creed, Far Cry, Die Rabbids oder auch Splinter Cell ist, plant nun auch einen eigenen Freizeitpark.

 

Quelle: Ubisoft

 

Dass Computerspiele oftmals verfilmt werden, ist längst bekannt. Bestes Beispiel ist auch hier Assassins Creed, welches 2017 als Kinofilm auf die Leinwand kommt. Dass es nun aber auch gerade dieses Spiel eventuell zu einem eigenen Themenbereich im geplanten Freizeitpark schafft, ist nicht ganz unwahrscheinlich, ist es doch das Flagschiff von Ubisoft.

 

Eröffnungstermin schon bekannt gegeben

2020 soll es soweit sein, dann will die Spieleschmiede den Park im Malaysischen Kuala Lumpur eröffnen. Mit ins Boot holt sich das Unternehmen erfahrene Freizeitpark Gurus, wie die RSG – R Segari Group.Sie eröffneten in diesem Jahr, mit vielen Dreamworks-Lizenzen, einen Park namens Maps – Live your Dreams. Auch die IMG Group, die in Dubai den größten Indoor-Freizeitpark der Welt betreibt, die IMG World of Adventure, ist aller Wahrscheinlichkeit nach mit an Bord.

maps-land
Maps – Live your Dreams (Quelle: Maps)
img-world
IMG World of Adventure (Quelle: imgworlds.com)

 

Indoor-Parks im Trend

Und auch Ubisoft möchte seinen Park komplett auf den Indoor Bereich auslegen und auf einer Fläche von rund 10.000qm viele Attraktionen, Shows und Spielewelten rund um die bekannten Games bieten.

Kommentare

kommentieren